Kirche St. Elisabeth

Die Kirche in Röhrig ist St. Elisabeth geweiht. Das Gotteshaus stammt aus dem Jahre 1800 und birgt wertvolle Kunstschätze. Aus spätgotischer Zeit die Figur "Unser Herr im Elend", die Pieta und eine Statue der Hl. Elisabeth. Die Kanzel ist ein Kunstwerk ersten Ranges. Sie kam 1803 aus der St.-Martin-Kirche in Heiligenstadt nach Röhrig und ist der Renaissance zuzuordnen. Der barocke Altar stammt aus dem Kloster Reifenstein.

Anschrift

Verwaltungsgemeinschaft Uder
Siedlung 14
37318 Uder

Kontakt

Telefon: 036083 480-0
Telefax: 036083 480-24

E-Mail: info@vg-uder.de
Internet: www.vg-uder.de

weitere Informationen