Hortfest auf Burg Hanstein

Zum Abschluss unseres Projektes „Burgen und Schlösser im Eichsfeld“ fand unser Hortfest am 19. Juni 2018 innerhalb der Mauern der Burg Hanstein statt. Ein herzliches Willkommen bereiteten uns sehr engagierte Mitglieder des Bornhagener Heimatvereins. Unter Anleitung von Barbara und Siegfried Bode erlernten die Kinder den fachgerechten Umgang mit Pfeil und Bogen. Auch wenn beim Bogenschießen die Scheibe mehrmals verfehlt wurde, so war das Schießen mit der Armbrust wesentlich erfolgreicher.

Frau Silvia brachte uns die Sagen und Erzählungen um die Burg Hanstein näher. Im Keller gab es dann Einiges zu entdecken. Bei Kerzenschein besichtigten wir verborgene Winkel, die Folterkammer und Vorratsräume. Sogar ein Schatz wurde gefunden. Dankend nahmen wir die essbaren Schätze entgegen.

Eine Burgralley veranstalteten Erik Aschenbach, Florian Michael und Aghiad Khertabel. Hier wurden unsere Kenntnisse über die Burg abgefragt und Wissenswertes hinzugelernt. Ein Blick vom Burgfried zeigte uns die Berge des Eichsfeldes, das Werratal, den Rusteberg und den Hohen Meißner. Interessant waren auch die Geschichten über den Neidkopf, Burghof und den Rittersaal.

Zum Leben auf einer Burg gehörten natürlich auch handwerklich angefertigte Gegenstände. Schöne Perlenketten und Geldbeutel entstanden unter Mitwirkung von Anna Bode.

Für das Bedrucken von Leinentüchern zeigte sich Frau Elisabeth Herold verantwortlich, welche auch zum Abschluss jedem ein Eis überreichte.

Die Hortkinder und Erzieherinnen bedanken sich bei den Aktiven des Heimatvereins Bornhagen, die unser Fest zu einem gelungenen Nachmittag werden ließen.
Text und Fotos: Hortteam der Grundschule „Brüder Grimm“ Wüstheuterode

Anschrift

Verwaltungsgemeinschaft Uder
Siedlung 14
37318 Uder

Kontakt

Telefon: 036083 480-0
Telefax: 036083 480-24

E-Mail: info@vg-uder.de
Internet: www.vg-uder.de

weitere Informationen