Männergesangverein "Concordia" 1879 e. V. Uder

Hubert Müller - Ein Leben lang Chorsänger
Der 85-jährige singt 67 Jahre aktiv im Chor

Am letzten Oktoberwochenende gab es für den Männergesangverein „Concordia“ 1879 Uder einen ganz besonderen Einsatz. Ihr Ehrenmitglied, jedoch immer noch aktiver Sänger im 2. Tenor - Sangesbruder Hubert Müller - hatte 85. Geburtstag. Für Hubert Müller ein Grund zum Feiern, für den Männergesangverein ein Grund zum Ehrenständchen.

In seiner Gratulation würdigte der 1. Vorsitzende, Johannes Schmidt, die Verdienste des Ausnahmesängers und man wolle mit dem Ehrenständchen besonders Danke sagen für seine fast 67-jährige Treue zum Verein und vor allem immer als aktiver Sänger im Männergesangverein „Concordia“. Sein Bruder „Jupp“, der auf den Tag genau 91 würde, brachte ihn damals im Jahre 1951 mit zum Verein. Die „grüne Hochzeit“ seines Bruders Jupp war damals auch sein erstes Ständchen als junger Sänger.

Sangesbruder Hubert Müller ist der zweite Sänger des Vereins, der auf eine solch lange aktive Zeit im Chor zurück blicken kann. In seinem Eintrittsjahr hatte der Verein 110 Mitglieder, davon 59 aktive Sänger. Das war kurz nach Kriegsende, die Men­schen rückten näher zusammen in den „ärmeren“ Zeiten, pflegten mehr die Gesellig­keit. Der Vorsitzende bat ihn noch seinen Entschluss, nach diesem Geburtstag seine aktive Sängerlaufbahn zu beenden, nochmals zu überdenken. Hubert Müller ver­sprach seinem Chor, solange Arnold Werner Dirigent ist und solange er „gesund“ ist, wird er weiter aktiver Sänger bleiben, was natürlich den Beifall seiner Gäste und Sangesbrüder hervor rief. Er betonte auch, solch ein Hobby solange auszuüben geht nur mit der Unterstützung der Ehefrau, die ihm bei seiner Frau Elisabeth immer gewiss ist.

 

Horst Simon (Vorstand), Johannes Schmidt (1. Vorsitzender), Berni Jünemann (2. Vorsitzender) und Arnold Werner (Dirigent, v. l. n. r.) nach der Gratulation des Jubilars Hubert Müller (Bildmitte)

 

Verdienstvoller Sänger wird Ehrenmitglied
Lothar Lendeckel seit 40 Jahren aktiver Sänger

Beim Sängerball Mitte November wurde der Sangesbruder Lothar Lendeckel für seine Verdienste um den Männerchor ganz besonders geehrt. Er wurde nach 40 Jahren als aktiver Sänger, Singstimme 1. Tenor, zum Ehrenmitglied des MGV „Concordia“ 1879 Uder ernannt. Sangesbruder Lothar Lendeckel ist seit 1977 Mitglied des MGV „Concordia“ 1879 Uder.

Dazu ein kurzer Blick in die Vereinschronik:

Im Beitrittsjahr 1977 hatte der Verein 69 Mitglieder, davon 52 aktive Sänger.

Gefeiert wurde der Sängerball (15.01.) und „Fetter Donnerstag“ mit Schlachtefest (18.02.), man hatte 12 Auftritte vor Feriengästen im FDGB-Heim Uder, war erneut als Gemeinschaftschor mit Arenshausen Vertreter des Kreises beim Bezirkssingen auf der Wartburg. Man gestaltete die Festsitzung 750 Jahre Steinheuterode (01.06.), nahm teil am Festsingen mit Arenshausen („langanhaltender Beifall“, 02.06.) und sang zur Umrahmung des Einwohnerforums (Riedelsburg) und der Festveranstal­tungen zum 60. Jahrestag der Oktoberrevolution in Birkenfelde und in Uder (05.11.), dabei gab es als Höhepunkt: Auszeichnung des Chores Uder/Arenshausen mit der „Medaille Ausgezeichnetes Volkskunstkollektiv der DDR“. Man übernahm die Umrah­mung der Betriebsfeier der Gaststättenleiter des Kreises Mühlhausen und der Verei­nigung der LPGen Uder und Lutter. Der Chor machte einen Familienausflug nach Burgwalde, eine Weihnachtsfeier und zum Jahresabschluss ein Weihnachtssingen im Staatlichen Altersheim Heiligenstadt. Dem interessierten Leser fällt sofort das andere Veranstaltungsprofil gegenüber der heutigen Zeit auf, ältere Sänger erinnern sich auch gern an diese Zeit zurück.

Johannes Schmidt sagte in seiner Laudatio weiter, dass mit dieser Ehrung auch Dank verbunden ist,

  • Dank für 40-jährige Treue zum Verein, vor allem auch als aktiver Sänger (trotz gesundheitlicher Einschränkungen)
  • besonderer Dank hiermit auch für die Arbeit im Vorstand des Vereins,
  • natürlich auch für die Mitorganisation verschiedener weihnachtlicher Kirchen­konzerte und
  • auch für die Gedichte (oft in Mundart), die der Geehrte bei vielen Veranstaltungen vorgetragen hat.

 

 

Ehrenmitglied Lothar Lendeckel (Bildmitte) umrahmt vom Dirigent Arnold Werner (li.) und vom 1. Vorsitzenden Johannes Schmidt

 

Anschrift

Verwaltungsgemeinschaft Uder
Siedlung 14
37318 Uder

Kontakt

Telefon: 036083 480-0
Telefax: 036083 480-24

E-Mail: info@vg-uder.de
Internet: www.vg-uder.de

weitere Informationen