Wir sind mächtig stolz auf unser Team!

Als wir vor gut einem Jahr unser erspieltes Aufstiegsrecht für die D-Junioren Verbandliga Thüringen Staffel III Saison 2014/2015 wahrgenommen haben, dachten wir nicht im Traum daran, dass wir als bester Aufsteiger die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz beenden werden. Unser Ziel war nicht abzusteigen, d. h. von zwölf Mannschaften mindestens den neunten Platz belegen. Umso mehr freuen wir uns jetzt natürlich über das hervorragende Abschneiden. Wir standen während der gesamten Saison nicht auf einem Abstiegsplatz und waren sogar nach dem 13. Spieltag auf dem fünften Platz. Zehn Siege haben wir errungen, u. a. in Artern, Mühlhausen, Eisenach, Gotha und in Erfurt.

Unserer Meinung nach besonders zu beachten ist die Tatsache, dass wir nicht, wie die anderen Mannschaften nahezu komplett, mit Spielern des älteren Jahrgangs 2002 gespielt haben, sondern nur mit fünf Spielern des Jahrgangs 2002 angetreten sind. Sechs Spieler der Mannschaft gehören dem jüngeren Jahrgang 2003 an; Justin Draheim sogar dem Jahrgang 2004. Oftmals hat uns sogar der E-Junioren-Spieler Nils Lott ausgeholfen und dabei noch zwei Tore erzielt.

Natürlich mussten wir auch gegen Mannschaften wie Rot-Weiß Erfurt, Wacker Gotha, SC Heiligenstadt oder SG Leinefelde/Birkungen reichlich Lehrgeld zahlen. Wir haben aber nach keiner Niederlage den Kopf in den Sand gesteckt, sondern sind immer wieder aufgestanden und haben versucht, es beim nächsten Spiel besser zu machen.

Mit unseren Auswärtsfahrten haben wir den FSV Uder in einigen Teilen des Frei­staates bekannt gemacht. Wir wurden stets sportlich fair und sehr freundschaftlich von den gastgebenden Mannschaften empfangen. Dabei mussten wir feststellen, dass nicht alle Vereine - auch nicht die großen Vereine aus Gotha und Erfurt - über eine so schöne und moderne Sportanlage verfügen, wie wir hier in Uder.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei unseren Sponsoren bedanken, die uns mit ihrer Unterstützung die teilweise über 100 Kilometer langen Fahrten zu den Auswärtsspielen ermöglicht haben. Ferner sagen wir Danke an die Eltern und Großeltern der Spieler für das Anfeuern unserer Mannschaft, für die tolle Bewirtung während der Heimspiele sowie für das Auf- und Abbauen des Platzes. Unser ganz besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Jacob sowie dem Leiter der Bildungs- und Ferienstätte - Herrn Schröter - die uns soweit möglich unbürokratisch kurzfristig mehrmals einen Bus für die Auswärtsfahrten zur Verfügung gestellt haben. In diesem Zusammenhang möchten wir nicht den Vorsitzenden des FSV Uder - Herrn Dieter Klinge - vergessen, der stets ein offenes Ohr für unsere Wünsche hatte.

Danke sagen wir aber auch zu denen, die uns mit ihrer Kritik ermuntert haben, unseren eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.

Für den FSV Uder waren in der Saison 2014/2015 in der D-Junioren Verbandsliga Thüringen Staffel III aktiv: Nick Hartmann (Torwart), Justin Draheim (Torwart), Luca Simon, Eric Schulz, Erik Spies, Luca Wand, Emely Perthold, Marcel Gerlach, Julius Osburg, Maurice Dörge, Lucas Adler, Nils Lott und Manuel Schaar.

Uder im Juni 2015, Carsten Adler und Mike Schaar

Anschrift

Verwaltungsgemeinschaft Uder
Siedlung 14
37318 Uder

Kontakt

Telefon: 036083 480-0
Telefax: 036083 480-24

E-Mail: info@vg-uder.de
Internet: www.vg-uder.de

weitere Informationen