Neue Spielburg im Kindergarten St. Jakobus

Bei den Kindern und den Erzieherinnen der Mäusegruppe, im Kindergarten St. Jakobus in Uder, ist die Freude groß. Die neue Spielburg mit der Rutsche, den Krabbelhöhlen und dem Treppenaufgang ist das Highlight für alle Kinder. Sie bietet viel Platz zum Verstecken, Krabbeln und Spielen und bildet somit den Mittelpunkt unseres zweiten Krippenraumes. Der Abgang über die Rutsche der Spielburg ist für die Kinder ein unendliches Vergnügen, das wieder und wieder erlebt werden muss. Um dem Bedarf der Kinder nach vermehrter Bewegung nach zu kommen, wählten wir diese Spielburg, sie ergänzt perfekt die schon vorhandene Ausstattung. Ein herzliches Dankeschön für die Finanzierung dieses „Kindermagnetes“ gilt Herrn Apitz von der Firma Leitec.

Text und Bilder: G. Nagler

Pfarrer Kiep, Herr Apitz, stellv. Leiterin des Kindergartens Frau Dettenbach, Bürgermeister Gerhard Martin


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren