Strickmode zum Selbermachen

Das kleine Jubiläum wurde an einem geselligen Abend in der Gaststätte „Drei Rosen“ in Uder in fröhlicher Runde gefeiert. Und selbst zu dieser Gelegenheit konnten einige der Leidenschaft nicht widerstehen und hatten Garn und Nadeln dabei.

Vor zwei Jahren wurde in Uder eine Idee geboren, die sich immer größerer Beliebt­heit erfreut. Vor zwei Jahren traf sich ein kleiner Kreis von Frauen zu einem ersten gemeinsamen Handarbeitsabend im Pfarrzentrum der katholischen Kirchenge­meinde. Eigentlich wollte man nur etwas gegen die langen Winterabende tun. Doch der Spaß und die Freude an der Handarbeit und dem voneinander Lernen hat eine feste Gemeinschaft hervorgebracht. Es ist schön, Dinge, Traditionen weitergeben zu können an nachfolgende Generationen.

Und so trifft man sich seither Dienstagabend zum Stricken oder Häkeln. Zumindest hat es immer etwas mit Nadel und Faden zu tun. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und wenn mancher meint, dass Stricken ein eher verstaubtes Hobby ist, der wird sich wundern bei den Resultaten. Nicht nur, dass Wolle nicht einfach nur Wolle ist, auch die Nadeln gibt es in zahlreichen Varianten. Die aktuellen Modetrends der Textilindustrie verführen zu immer neuen Vorhaben. Und schaut man einmal nach Apolda, dort wo das Herz der Thüringer Strickerei schlägt, dann könnte man zukünf­tig so etwas auch für Uder erahnen.

Die Zahl der Frauen ist in den zwei Jahren auf 30 angewachsen. Selbstverständlich sind nicht immer alle anwesend. Doch der zur Verfügung stehende Raum ist meist gut besetzt. Es trifft sich übrigens Jung und Alt, wenn man das so sagen darf.

Seit einiger Zeit wird auch in den Schulferien ein Strickkurs für Kinder angeboten. Dieser findet vor dem Frauenabend um 17:00 Uhr, ebenfalls im Pfarrzentrum, statt. Interessierte können sich also gern dort melden und den nächsten Kurs erfragen.

Th. Koch

Anschrift

Verwaltungsgemeinschaft Uder
Siedlung 14
37318 Uder

Kontakt

Telefon: 036083 480-0
Telefax: 036083 480-24

E-Mail: info@vg-uder.de
Internet: www.vg-uder.de

weitere Informationen