Ein Bauernmarkt der Attraktionen - Mackenrode im Eichsfeld

Zum 8. Mal hatte Stefan Springsguth in die Eichsfelder Schweiz nach Mackenrode eingeladen und viele tausend Menschen kamen und waren begeistert. Dabei stand nicht die Gemeinde selbst mit ihrem schönen Märchenpark im Mittelpunkt, sondern die Wiesen um den Sportplatz Richtung Vatterode. Dahin hatte es auch Carolin Gerbothe, die Thüringer Milchkönigin, gezogen. Für den schönen Märchenpark hatte sie am Sonntag keine Zeit. Zuhause wartete am Abend schon wieder der eigene Familienbetrieb mit über 100 Kühen, die ebenfalls versorgt sein wollten. Da musste die junge Studentin der Agrarwissenschaften mit ran. Aber zuvor hatte sie genug Zeit, den Bauernmarkt in Mackenrode zu besuchen und hier und da an einem Stand etwas von den einheimischen Erzeugnissen zu kosten. Zahlreiche Gäste nutzten auch wieder die Möglichkeit, bei einem Hubschrauberrundflug die Schönheit dieses Landstriches aus der Luft zu bestaunen. Und zu diesem Anblick leistet die Landwirt­schaft regelmäßig durch die Pflege der Landschaft ihren Beitrag.

Nach dem Mittag hatte der Schirmherr der Veranstaltung, der Bundestagsabge­ordnete Manfred Grund, den offiziellen Teil des Bauernmarktes mit eröffnet. In gewohnt unterhaltsamer Weise führte Peter Kretzschmar aus Wüstheuterode durch das Programm und durfte an diesem Sonntagnachmittag neben den schon am dritten Tag zahlreichen Gästen weitere Gäste des öffentlichen Lebens begrüßen. Jagdhorn- und Alphornbläser sowie ein Fanfarenzug aus Erfurt sorgten für gute Stimmung im Festzelt. Doch bereits seit Freitagabend war in Mackenrode richtig was los. Mit DJ Jörn Schlönvoigt, bekannt aus der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, war bereits ein Star für die Landjugend in Mackenrode angereist. Ein fulminantes Feuerwerk war der Höhepunkt des ersten Tages.

Am Samstag wurde die Stimmung noch weiter angeheizt. Mit den Pfundskerlen als Rahmenprogramm, neben Helene Fischer-Double Victoria aus Rostock, waren DJ Ötzi und Mickey Krause die Stimmungsmacher des Abends. Über 2.000 Besucher im Festzelt, allein am Samstag, waren ein eindeutiger Beleg für das Geburtstagskind Stefan Springsguth, dass sein Engagement und das seines Vereins, allen Freunden der Landwirtschaft und für das ländliche Leben sich begeisternde Menschen, ob jung oder alt, über drei Tage ein tolles Programm zu bieten, wieder mal ein voller Erfolg war.
Th. H.

Anschrift

Verwaltungsgemeinschaft Uder
Siedlung 14
37318 Uder

Kontakt

Telefon: 036083 480-0
Telefax: 036083 480-24

E-Mail: info@vg-uder.de
Internet: www.vg-uder.de

weitere Informationen