Kleine Schüler - ganz Groß

Zu Beginn des neuen Schuljahres erhielt die Grundschule Lutter eine Einladung zum Sparkasse Göttingen Grundschul-Turnier der vierten Klassen im Basketball.

Zunächst zögerten die Schulleiterin, Frau Schwabe sowie die Klassenlehrer Frau Konradi und Herr Breitbart, da die Kinder kaum Basketballerfahrung haben und waren skeptisch über die Teilnahme. Allen Mut zusammengenommen und ohne eine Auswahl eine Schülermannschaft zu treffen, fuhren beide Klassen mit einem großen Reisebus am 24. Oktober 2018 nach Göttingen in die Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums.

Veranstaltet wurde das Turnier von der Sparkasse Göttingen sowie den Kooperationsvereinen BG74 und ASC Göttingen. Neun Mannschaften aus sechs Schulen, wobei die Grundschule Lutter drei Mannschaften stellte, nahmen teil.

Voller Begeisterung wuselten die Schüler auf dem Platz und sind laut der Lehrer regelrecht über sich hinausgewachsen. Aufmerksamen Beobachtern entging nicht, dass einige Kinder mit dem Ball hervorragend umgehen können. Jede Spielpause wurde genutzt, um das Basketballabzeichen des Deutschen Basketball Bunds in Bronze, Silber und Gold zu absolvieren. Obst und Müsliriegel standen ebenfalls den ganzen Vormittag zur Stärkung bereit.

Ein Tag mit toller Stimmung, an dem der Spaß und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt standen. „Zuffi“ das Maskottchen der BG Göttingen sorgte ebenfalls für reichlich viel gute Laune.

Bei der abschließenden Siegerehrung, wobei eine Mannschaft der Grundschule Lutter einen immerhin sehr guten 4. Platz belegte, hatten die Organisatoren alle Hände voll zu tun, denn es war ein bisschen wie bei der weihnachtlichen Bescherung. Es war für alle etwas da: Medaillen, Urkunden, T-Shirts, Basketball-Fachmagazine und viele andere Kleinigkeiten.

Sparkassen-Vorstand Rainer Hald, überreichte der Grundschule Lutter gleich ein ganzes Netz mit sechs Bällen und den dazugehörigen Trainingsutensilien. Des Weiteren lud er alle Teilnehmer zum Bundesliga-Spiel der BG Göttingen gegen Science City Jena, am 10. November 2018 ein, live in der Sparkassen-Arena dabei zu sein.

Begeisterte Kinder, zufriedene Lehrer und ein ganz großes Lob für die Organisatoren lautet das Fazit des Tages, der Weg nach Göttingen hat sich mehr als gelohnt.“
Text und Fotos: Jeanette Hampl



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren