Eicheln sammeln für den guten Zweck

Gruppenfoto im Loh bei Thalwenden

Die Klasse 4 a der Grundschule Lutter ist mit ihrer Klassenlehrerin Frau Silvia Konradi sowie deren Eltern dem Aufruf des Thüringer Forstamts gefolgt und hat in Gemeinschaft und mit viel Spaß und Freude kurz vor den Herbstferien Eicheln gesammelt. Diese sollen als Eichensaatgut zur Anzucht von Eichen nach den verheerenden Sturmschäden des vergangenen Winters, in Thüringen, aber auch hier im Eichsfeld, verwendet werden. Dabei ist eine stattliche Menge von 39 kg zusammengekommen. Hinterher gab es bei schönstem Herbstsonnenschein noch eine Bratwurst und Getränke zur Belohnung für alle fleißigen Helfer. Danke an alle, die diese Aktion vorbereitet haben. Schließlich sollen auch unsere Nachfahren noch stolz auf ihr Eichsfeld mit seinen charakteristischen schönen Eichenwäldern sein.

 

Text und Bild: Zita Jünemann



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren